Sonntag, 30. Juli 2017

Eos

Gestern Abend mit meinem Artikel für die IF-Horrorausgabe fertig geworden. Jetziger Zeichenstand ohne Rotmarker: 24653. Ich freue mich, sie irgendwann in den Händen zu halten. Erlebe das als eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit von Vielen. Wobei ich vor Tobias Reckermann meinen Hut ziehen muss, der, neben eigenen Beiträgen, das Ganze setzt, lektoriert.

Heute Kokkos Kamera eingeweiht, die sie uns vermacht hat. In Schale geworfen und rein in die Brennnesseln. Autorenbilder von dir erstellt. Zuvor aber noch Bilder von dir beim Frühstück gemacht, auf denen du so herzlich lachst. Mit Schokocreme im Mundwinkel. Die lege ich ganz gern neben deine Autorenbilder. :) Da lacht die Koralle. Danach dann Bilder von mir geschossen. Eines für Tobias. Restliche waren Spielereien wie diese:


Gerade eben lange mit dir über die Menschen, die wir geprägt haben, die uns geprägt haben, gesprochen, und wie uns das verändert hat. Wie wir einmal waren und wie wir heute sind.

Kommentare:

  1. Ja, was der Tobias da ins Leben ruft ist wirklich respektgebietend. Und wenn ich mir so ansehe, was da alles in der nächsten Ausgabe vertreten sein wird, dann kann man sich nur darauf freuen und stolz darauf sein, mitarbeiten zu dürfen. Und ich hoffe, die Schokocremebilder auch noch zu sehen ;)
    Die Fotos sind richtig schön geworden.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich hätte sie gerne eingestellt, die Bilder. Aber er erschrickt immer, wenn er sie sieht. Was vielleicht bedeuten mag, dass ich die Furchtlosere von uns beiden bin, denn ich sehe ihn ja oft so, da geht mir das Herz immer auf. Aber lassen wir noch einige Zeit ins Land gehen und es wird sich geändert haben, dann wird ihm das mir Trauliche auch vertraut sein. Ich zeige es ihm stets. Und was ich sehe, ist schön. Zeigt der Seele Lächelgründe.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist gut. Behaltet Euch das. Es ist ja so ein Ding mit der Furcht...

    AntwortenLöschen
  4. hui, und den Artikel kann ich jetzt bald lesen :) Danke, Albera!

    AntwortenLöschen